Angela Merkel, die neue Bundeskanzlerin

Sie muss nichts tun – nur sitzenbleiben. Angela Merkel wird Bundeskanzlerin, wenn es nicht für Rot-Grün reicht. Wird es für Rot-Grün reichen?

Ich glaube nicht, weil Rot-Grün die Agenda 2010 und die entwürdigenden Hartz 4 Prozeduren weiterführen will. Die Bekämpfung der Armut mit einem flächendeckenden Mindestlohn holt die Menschen nicht hinter dem Ofen hervor, weil der Lohn so niedrig ist, dass er die Armut nicht bekämpft.

Eine Mobilisierung darüber hinaus würde stattfinden, wenn das Hartz 4 System geändert würde nach einer erfolgreichen Wahl.

Aber das wollen sie insgeheim nicht und das ist ihr Fehler, der sie den Wahlsieg kosten wird.

Es kann natürlich noch etwas anderes passieren, das ich noch nicht weiß. Aber wenn es nicht passiert, dann kann man Frau Merkel heute schon zur gewonnenen Wahl gratulieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.