Nichts von dem stimmt weniger, nur weil es vorgestern geschrieben wurde

Alles auf diesem Blog ist in den letzten zehn Jahren geschrieben worden. Nichts davon ist veraltet, weil alle hier benannten Probleme und neoliberalen Schweinereien weiter existieren und gerade heute aktuell wirken.

Es sind die strukturellen Fragen, die hier aufgeschrieben wurden.

Was sich geändert hat, ist die Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit. Sie können gar nicht genug mediale Nebelbomben werfen, um alles im Schleier unsichtbar zu machen.

Und die Gier ist noch stärker im Bundestag vertreten. Sie kassieren über 10.000 Euro im Monat und machen oft dann noch Millionen nebenher als gewählte Abgeordnete des Deutschen Volkes – Aber Betriebsrentner müssen weiter doppelt Sozialversicherungsbeiträge bezahlen.

Das Gesundheitswesen wurde privatisiert aber ist heute teurer als je zuvor und ineffektiver.

Die Beamte in den Ministerien machen oft fast nichts mehr selbst sondern geben fast alles an Berater, die Milliarden kassieren, nicht mehr nur Millionen.

Ich könnte es endlos fortsetzen aber es steht ja alles schon hier mit besseren Lösungen.

Nun bringt Corona es gerade an den Tag und wirft Licht auf alles das, was hier bewußt schief läuft.

Vielleicht brauchen wir die grüne „Ideologie“ weil nur so dieser Sumpf aus Gier und Asozialität trockengelegt werden kann.

Die CDU besteht im Grunde nur noch aus denen, die gierig sind und den Armen und Alten noch mehr wegnehmen wollen und – nicht zu vergessen – den Jüngeren ihre Altersperspektive nehmen wollen. Sie sollen bis 70 arbeiten aber in einem neoliberalen System mit ungeschützter Ausbeutung. Die andere Hälfte der CDU will mit der aktuellen AFD zusammenarbeiten…

Dabei zeigt sich doch gerade, dass nur mehr Sozialstaat die Lösung sein kann, wenn er Angst nimmt und Ungerechtigkeit auflöst.

Aber wer will das?

Daher bin ich gespannt was die Menschen nun machen ….

Mit der Zukunft muss man rechnen aber man kann sie nicht berechnen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.