Offener Brief an Microsoft

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie ich heute aus der Presse erfahren habe, hören Sie meine Skype Gespräche ab und lesen meine Emails. Ich habe seit zwanzig Jahren Microsoft Produkte gekauft, weil ich von ihrer Seriösität überzeugt war.

Ich bin einfach sprachlos. Was Sie da machen ist eine ungeheure Schweinerei.

Ich werde mir genau überlegen, was ich zukünftig mache.

Ich lebe nicht in Deutschland und kämpfe für die Grundrechte von mir und anderen Menschen, um mich von einem Unternehmen, das offenbar skrupellos die Grundrechte der Menschen in Deutschland missachtet, aus Profitgier bespitzeln zu lassen.

Daher schreibe ich diese Email auch bewusst mit einem Microsoft Account, damit möglichst viele Spitzel dies sofort mithören und mitlesen können.

Das ist ja wahrscheinlich erst die Spitze des  Eisbergs. Ich vermute, dass die Registrierung von Word bei ihnen dazu führt, dass automatisch alle meine geschriebenen Texte zum Mitlesen an Sie übermittelt werden. Und das wird dann auch nicht das Ende sein.

Schämen Sie sich eigentlich nicht?

Ich bin so empört, dass mir eigentlich die Worte fehlen.

Hochachtungsvoll

 

Michael Mahlke

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.