Rente 2030 – was man tun muß

Wenn Deutschland als Staat mit sozialen Strukturen und als Demokratie überleben will, dann sind einige Schritte erforderlich. Da Demokratie ohne Sozialstaat wie Steakessen ohne Zähne ist, müssen politische Stabilitäten gesetzt werden.

1. Die Wirtschaft ist für die Menschen da. Die Politik wird alles tun, um die Wirtschaft zu unterstützen und diese wird verpflichtet, vorrangig im Sinne der Menschen und für das Sozialsystem vorzugehen (Beispiel Frankreich). Banken müssen mehr tun und an den Staat bezahlen als mittelständische Unternehmen.

2. Die Menschen müssen ihre Würde erhalten. Dazu gehört ein Renteneintritt mit 63 statt mit (65 oder) 67 und maximal 3 Prozent Abzug. Voraussetzung sind 15 Jahre Beitragszahlung.

3. Ein flächendeckender Mindestlohn von 10 Euro

4. Die Verpflichtung bei Bezug von Sozialleistungen auch etwas für die Gemeinschaft zu tun. Das hat auch mit Würde zu tun. So würdigt der Einzelne die Gesellschaft, die ihn unterstützt.

5. Die Angleichung von Pensionen an die Renten, denn es ist unerträglich, dass diejenigen, die nichts in die Rentenkasse einzahlen mehr bekommen und privilegierter sind als die, die einzahlen.

Das ist finanzierbar und sollte ein wesentliches Ziel deutscher Politik sein.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.